Home
Kursangebot
Taiji Quan
Qi Gong
Xing Yi Quan
Kinder / Jugendliche
Lehrer
Preise
Kontakt /Impressum
Anfahrt
Sitemap
Impressionen


Taiji Quan bedeutet wörtlich übersetzt 

Harmonie von Yin und Yang (Taiji)Faust, Kampfkunst (Quan)

Taiji Quan (sprich: taidsi dschuan) oder Tai Chi Chuan, ist ein altes Kampfkunstsystem aus China. Geschichtlich ist ein gewisser Zhang San Feng (13. Jahrhundert) bekannt, der nach der Beobachtung eines Kampfes zwischen einem Kranich und einer Schlange die Ur-Form des Taiji Quans entwickelte.

Beim Taiji Quan handelt es sich um sehr ästhetische Bewegungen die unabhängig von Alter und körperlicher Konstitution praktiziert werden können. Das Taiji Quan setzt sich zusammen aus explosiven und kraftbetonten- sowie aus lockeren, sanften und anmutigen Elementen. Es wirkt sehr positiv auf Geist und Gemüt. Es trainiert und stärkt den ganzen Körper.

Beim Taiji Quan trainiert man eine so genannte Form, die sich zusammensetzt aus Angriffs- und Verteidigungstechniken, die ohne Unterbrechung in einem Fluss ausgeführt werden.

Da entdeckt wurde, dass diese Kampfkunst ausgesprochen gut den Körper und die Gesundheit schult, trat die Idee des Kämpfens in der Neuzeit mehr und mehr in den Hintergrund, so dass heute Taiji Quan fast ausschließlich als Gesundheitsübung praktiziert wird.

Wer regelmäßig übt erlangt die Geschmeidigkeit eines Kindes, die Gesundheit eines Holzfällers, und den Geist eines Weisen. 

Top